Bootsführer-Ausbildung an der Weser

18.06.2018Bootführer-Ausbildung 2018

Am vergangenen Wochenden haben die Bootsführer der Feuerwehr Bad Arolsen ihr Wissen im Bereich Gefahren an und auf dem Gewässer aufgefrischt. Dazu organisierte der Kamerad Ralf Saure bereits zum zweiten Mal ein solches Trainigswochenende mit Übernachtung auf dem Campingplatz in Oberweser-Gieselwerder.

Neben dem Ein- und Auslassen des Bootes wurden An- und Ablegen, Streckenfahrten sowie das "Mann-über-Bord-Manöver" trainiert. In der Theorie beschäftigten sich die mitgereisten Kamraden mit Gebots- und Verbotszeichen sowie mit der aktuellen Verkehrsordnung in der Binnenschiffahrt. Nach einem gemütlichen Abend vorm Feuerwehrzelt und einem ausgiebigen Frühstück am Sonntagmorgen wurde die einstündige Heimreise angetreten. Nach Rückkehr im Feuerwehrstützpunkt wurde die Einsatzbereitschaft der Fahrezeuge wieder hergestellt.

 

Brandsicherheitsdienst beim Hessentag in Korbach

31.05.2018BSD Hessentag

Die Feuerwehr Bad Arolsen hat am Montag und Dienstag dieser Woche jeweils mit einer Staffel beim Hessentag in Korbach Brandsicherheitsdienst am Festzelt geleistet.

Wie viele andere Feuerwehren auch, ist auch die Feuerwehr Bad Arolsen zu den beim Hessentag üblichen Brandsicherheitsdiensten in überörtlicher Hilfe tätig geworden.

Das Foto zeigt die Wachbesetzung von Montagabend vor dem Arolser Staffellöschfahrzeug.

 

Teilnahme am Kreisentscheid der Hessischen Feuerwehrleistungsübung

16.05.2018Kreisentscheid 2018

Die Wettkampfgruppe der Feuerwehr Bad Arolsen hat auch in diesem Jahr am Kreisentscheid der hessischen Feuerwehrleistungsübung am vergangenen Sonntag in Korbach teilgenommen.

Dabei erreichte das Team mit dem LF 16/12 einen soliden 19. Platz mit 93,2 % von über 40 angetretenen Mannschaften.

Neben dem theoretischen Teil der Leistungsübung haben auch die einzelnen Mitglieder einen Zusatzfragebogen für das persönliche Feuerwehrleistungsabzeichen ausgefüllt. Die Verleihung erfolgt jährlich bei der gemeinsamen Jahreshauptversammlung der Bad Arolser Feuerwehren im Januar 2019.

 

Stadtpokalwettbewerb in Massenhausen

06.05.2018Stadtpokal 2018 Einsatzabteilung

Bei den gemeinsamen Stadtpokalwettkämpfen der Feuerwehren Bad Arolsen und Volkmarsen am Samstag in Massenhausen belege die Mannschaft der Feuerwehr Bad Arolsen mit 94,3 % den 4. Platz. Bei den gemeinsam durchgeführten Jugendwettbewerben belegte die Gruppe der Jugendfeuerwehr den 5. Platz.

Am Morgen traten insgesamt sieben Jugendmannschaften der Feuerwehren Bad Arolsen, Helsen, Massenhausen, Mengeringhausen, Schmillinghausen und Wetterburg sowie vier Jugendmannschaften aus Ehringen, Hörle und Volkmarsen gegeneinander an. Zur Begrüßung und dem Auftakt des Wettbewerbs überzeugten sich auch die Bürgermeister Jürgen van der Horst und Hartmut Linnekugel von der Leistung der Jugendlichen.

Stadtpokal 2018 JugendParalel zu den Jungendlichen traten die Volkmarser und Bad Arolser Einsatzabteilungen gegeneinander an. Das weitesgehend neu aufgegestellte Team der Einsatzabteilung erreichte den 4. Platz. Auch in diesem Jahr gab es kurz vor dem Startzeitpunkt eine Alarmierung: In der Nähe des Twistesee mussste im Wald zusammen mit den Kameraden aus Wetterburg ein ca. 50 m² großes Bodenfeuer gelöscht werden.

Die Feuerwehr Bad Arolsen bedankt sich bei allen Teilnehmern für den fairen Wettbewerb.

 

Regen für Dreharbeiten produziert

17.04.2018Dreharbeiten Uwe Busse 2018

Eine Abordnung der Feuerwehr Bad Arolsen hat bei den Dreharbeiten für den Song "Lass das Leben auf uns Regnen" von dem aus Bad Arolsen stammenden Schlagersänger und Produzent Uwe Busse am Bad Arolser Schlossteich mit Tanklöschfahrzeug, Drehleiter und Flutlichtfahrzeug unterstützt.

Aufgabe war es für eine zum Videoclip gehörenden Szene etwas "Regen" zu produzieren. Neben dem Wassernebel der von der Drehleiter aus hergestellt wurde, kam auch das Flutlichtfahrzeug zum Einsatz, um bessere Lichtverhältnisse zu erzeugen. Bereits in den vergangenen Tagen waren Dreharbeiten mit zahlreichen Statisten in der Stadt durchgeführt worden.

Weitere Fotos finden Sie auf den Seiten der Waldeckischen Landeszeitung www.wlz-online.de.

Der Schlagersänger sowie sein Team bedankten sich ganz herzlich für die Unterstützung der örtlichen Feuerwehr. (Foto: wlz-online.de)

 
Machen Sie mit!

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr
Bad Arolsen

FF-Bad-Arolsen gif

Mengeringhäuser Str. 10
34454 Bad Arolsen

Tel.: (05691) 18 55
Fax.: (05691) 91 14 23