Stadtpokalwettkampf: Einsatzabteilung gewinnt Gesamtwertung

08.05.2016Stadtpokal 2016 01

Bei den sechsten gemeinsamen Stadtpokalwettkämpfen der Feuerwehren Bad Arolsen und Volkmarsen am Samstag in Neu-Berich gewann die Mannschaft der Einsatzabteilung den Stadtpokal. Bei den zum zweiten Mal gemeinsam durchgeführten Jugendwettbewerben belegten die beiden Gruppen der Jugendfeuerwehr den 2. und 3. Platz.

Am Morgen traten insgesamt acht Jugendmannschaften der Feuerwehren Bad Arolsen, Helsen, Massenhausen, Mengeringhausen, Schmillinghausen, Wetterburg sowie vier Jugendmannschaften aus Ehringen, Külte und Volkmarsen gegeneinander an. Zur Begrüßung und dem Auftakt des Wettbewerbs überzeugte sich auch Bürgermeister Jürgen van der Horst sowie später die ersten Stadträte Helmut Hausmann (Bad Arolsen) und Thomas Viesehon (Volkmarsen) von der Leistung der Jugendlichen.

Stadtpokal 2016 02Am Nachmittag traten die Volkmarser und Bad Arolser Einsatzabteilungen gegeneinander an. Trotz Unterbrechung beim Ausfüllen der Fragebogen, konnte sich die Feuerwehr Bad Arolsen auch dieses Mal gegen alle anderen Mannschaften durchsetzen und verteidigte erneut sowohl den Stadtpokal- als auch den Gesamtsieg. Der Wanderpokal des Gesamtsiegers wird nun dauerhaft im Stützpunkt verbleiben.

Die Feuerwehr Bad Arolsen bedankt sich bei allen Teilnehmern für den fairen Wettbewerb.

 

Anerkennung von verdienten Feuerwehrkräften

21.04.2016Anerkennungsprämie 2016

Im Rahmen einer Feierstunde würdigten am Mittwochabend im festlich geschmückten Foyer des Bad Arolser Bürgerhauses der Bürgermeister Jürgen van der Horst sowie Kreisbrandinspektor Gerhard Biederbick langjährig aktiv tätige Feuerwehrkameraden mit der Übergabe der Anerkennungsprämie des Landes Hessen.

Aus Bad Arolsen nahmen folgende Kameradinnen und Kameraden die entsprechende Urkunde aus den Händen des Kreisbrandinspektors entgegen:

  • für 10 Jahre: Jan Schulze
  • für 20 Jahre: Jörg Bussmann und Thomas Wagner
  • für 30 Jahre: Uwe Karl
  • für 40 Jahre: Hermann Schaake und Siegfried Butterweck

Ein solch lang währendes, nachhaltiges Engagement lobten die Laudatoren als außergewöhnlich. Neben den oben genannten ließen es sich auch Stadtbrandinspektor Karl-Heinz Meyer, erster Stadtrat Helmut Hausmann, Udo Jost vom Magistrat, Ludger Brinkmann von der Stadtverordnetenversammlung und nicht zuletzt die Wehrführer nehmen, den Geehrten zu gratulieren.

Die Feuerwehr Bad Arolsen sagt herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Freude bei der Tätigkeit als ehrenamtliche Feuerwehreinsatzkraft.

 

Truppführer werden ausgebildet

18.04.2016Truppführerlehrgang April 2016

In einem dreiwöchigem Lehrgang im Bad Arolser Stützpunkt werden derzeit über 25 Feuerwehrleute aus dem gesamten Landkreis zum Truppführer ausgebildet.

Neben der Wiederholung von Grundlagen steht in dem 35 Stunden umfassenden Lehrgang das Führen eines Trupps nach Auftrag innerhalb der Gruppe oder Staffel im Vordergrund.

Die Feuerwehr Bad Arolsen wünscht den Teilnehmern schon jetzt viel Erfolg bei der bevorstehenden Prüfung und einen angenehmen Aufenthalt im Stützpunkt. 

 

Auffrischung in Absturzsicherung

10.04.2016Ausbildung Absturzsicherung

Die im Bereich Absturzsicherung ausgebildeten Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren in Bad Arolsen waren am vergangenen Samstag zu einer Auffrischung im Stützpunkt zusammen gekommen.

Unter der Leitung von Frank Köster, der unter anderem auch bei der Bergwacht Willingen tätig ist, wurden in einem theoretischen und anschließendem umfangreichen praktischen Teil die wichtigsten Themen der Absturzsicherung aufgefrischt.

Neben der Wiederholung von Grundlagen stand das Vorbereiten der Ausrüstung sowie entsprechende Knoten und das horizontale und vertikale Vorgehen auf dem Programm. Als Übungsobjekt diente dazu unter anderem auch die Drehleiter.

 

Traditionelles Osterfeuer am Ostersonntag

29.03.2016Osterfeuer 2016
 
Am Ostersonntag haben die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Arolsen wieder zum traditionellen Osterfeuer auf den Königsberg eingeladaen. Nach einem regnerischen Vormittag konnten am Abend bei gutem Wetter wieder hunderte Besucher auf dem Königsberg das Entzünden der Holzstapel betrachten.

Neben kalten und warmen Getränken wurden die Gäste mit Gegrilltem und Pommes versorgt. Der Feuerwehrosterhase Reginald Paschke verschenkte in bewährter Weise für die kleinsten Gäste Ostereier.
 
Die Feuerwehr Bad Arolsen bedankt sich bei allen Besuchern des diesjährigen Osterfeuers recht herzlich.
 
Machen Sie mit!

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr
Bad Arolsen

FF-Bad-Arolsen gif

Mengeringhäuser Str. 10
34454 Bad Arolsen

Tel.: (05691) 18 55
Fax.: (05691) 91 14 23