Fahrzeuge noch schneller abfahrbereit

21.11.2013Druckluftversorgung und Ladeerhaltung am Stlf 20/25

In den vergangenen Wochen haben Gerätewart Harald Butterweck und sein Team die Großfahrzeuge der Feuerwehr Bad Arolsen mit einer Druckluftversorgung nachgerüstet. Das Warten vor der Abfahrt, bis die Luftdruckbremsanlage befüllt ist, entfällt nun.

Nahezu alle Lastkraftwagen sind mit einer solchen Druckluftbremsanlage ausgestattet. Nach längerer Standzeit entweicht die Luft aus diesem System, sodass das Fahrzeug nicht sofort fahrbereit ist. Um die Feststellbremse lösen zu können, muss dieser Luftvorrat aufgefüllt sein. Dies kann, gerade auch bei älteren Fahrzeugen, einige Minuten in Anspruch nehmen. Durch den Anschluss der Druckluftversorgung, wird das Entweichen der Luft sofort ausgeglichen - die Fahrzeuge sind dadurch sofort fahrbereit.

 

Grundlehrgang findet in Bad Arolsen statt

10.11.2013Grundlehrgang im November 2013

Bereits seit zwei Wochen werden in Bad Arolsen wieder über 30 Feuerwehranwärter aus dem gesamten Kreisgebiet in einem Grundlehrgang ausgebildet.

In zahlreichen Übungsstunden werden Grundtätigkeiten und  Feuerwehrdienstvorschriften kennengelernt und praktisch angewandt. Die Abnahme mit schriftlicher und praktischer Prüfung findet am Samstag, 23. November, statt. Auch fünf Mitglieder der Stützpunktfeuerwehr Bad Arolsen sind vertreten.

Die Feuerwehr Bad Arolsen wünscht allen Teilnehmern einen angenehmen Aufenthalt und alles Gute bei den bevorstehenden Prüfungen!

(Foto: Steffi Tepel)

 

Wanderung der Feuerwehrkameradschaft

29.10.2013Wanderung der Feuerwehrkameradschaft am 26.10.2013

Am vergangenen Samstag hat der Vorstand der Feuerwehrkameradschaft alle Mitglieder der Feuerwehr Bad Arolsen und deren Familien zu einer gemeinsamen Wanderung mit anschließendem Asphaltstockturnier und Schlachtebuffet eingeladen.

Die Wanderung begann gegen Mittag am Feuerwehrstützpunkt und führte durch das Luisenthal nach Massenhausen. Im dortigen Schützenhaus startete nach einer kurzen Stärkung mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen das gemeinsame Asphaltstockturnier, bei dem zwölf Mannschaften im K.-o.-System gegeneinader antraten.

Der Kameradschaftstag, andem insgesamt 88 Personen teilnahmen, klang nach einem umfangreichem Schlachtebuffet mit gemütlichem Beisammensein aus.

 

Übungsalarm für Bad Arolser Feuerwehren

17.10.2013Arolser Einsatzkräfte bei der Lageeinweisung und beim Instellungbringen der Drehleiter

An einer Lagerhalle für Reifen in der Landstraße in Mengeringhausen übten am Mittwochabend die Feuerwehren aus Mengeringhausen, Massenhausen, Helsen, Schmillinghausen und Bad Arolsen die gemeinsame Zusammenarbeit bei einem angenommenen Großbrand.

Die vom Stadtbrandinspektoren-Team ausgearbeitete Übung wurde zunächst als aufgelaufene Brandmeldeanlage der Feuerwehr Mengeringhausen gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte gestaltete sich die Lage wie folgt: Ein mit Fotomontage bearbeitetes Bild zeigte eine in Vollbrand stehende Lagerhalle und ein Firmenmitarbeiter meldete zwei vermisste Kollegen. Umgehend wurde von dem Einsatzstichwort F BMA auf F 3 Y erhöht, sodass auch in den anderen genannten Orten die Sirenen und Funkmeldeempfänger ausgelöst wurden.

Gleich zu Beginn der Übung wurden mehrere Einsatzabschnitte gebildet, in denen dann Brandbekämpfung und Menschenrettung durchgeführt wurde. Dabei wurde unter andrem auch die verfügbare Wassermenge aus der zentralen Wasserversorgung auf die Probe gestellt.

Weitere Informatioen und Fotos der Übung finden Sie unter folgenden Links:

(Foto: 112-magazin.de)

 

Magistrat beschließt Auftragsvergabe für neue Drehleiter

15.10.2013Drehleitern im Modell - Baugröße H0, Maßstab 1:87

In der jüngsten Sitzung hat der Magistrat der Stadt Bad Arolsen beschlossen, dass die Aufträge für eine neue Drehleiter als Ersatzbeschaffung für das aus dem Jahre 1988 stammende Fahrzeug vergeben werden können. Im Vorfeld hat der Drehleiterausschuss die Angebote der mit den Städten Wolfhagen und Hofgeismar gemeinsam ausgeführten Ausschreibung intensiv ausgewertet.

Als Ergebnis der Angebotsauswertung kommt als Fahrgestell ein Daimler-Benz Atego und als Aufbauhersteller eine Gelenkarm-Drehleiter der Firma Magirus in Betracht.

Mit der aktuellen Ersatzbeschaffung der Drehleiter ist ein Meilenstein in der Bedarfs- und Entwicklungsplanung der Feuerwehr Bad Arolsen gesetzt worden. Die Bad Arolser Drehleiter kommt nicht nur in der Stadt und den Ortsteilen zum Einsatz, sondern auch überörtlich in den angrenzenden Kommunen.

 

 
Machen Sie mit!

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr
Bad Arolsen

FF-Bad-Arolsen gif

Mengeringhäuser Str. 10
34454 Bad Arolsen

Tel.: (05691) 18 55
Fax.: (05691) 91 14 23