Fahrzeugringtausch: Weiteres Fahrzeug in Bad Arolsen stationiert

01.09.2013Florian Bad Arolsen 1/47

Im Rahmen eines Ringtausches steht der Einsatzabteilung sowie der Jugendfeuewehr im Bad Arolser Stützpunkt ein weiteres Fahrzeug zur Verfügung. Mit der Ersatzbeschaffung eines neuen Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser (TSF-W) für die Feuerwehr Braunsen, konnte ein bislang in Mengeringhausen stationiertes Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF), das auch als Reservefahrzeug für alle Arolser Ortsteile diente, ausgesondert und veräußert werden.

Das in Braunsen stationierte vorgänger Fahrzeug, ebenfalls ebenso ein TSF-W, konnte so in den Ortsteil Bühle übergeben werden. Das TSF aus Bühle versieht von nun an seinen Dienst in Bad Arolsen. Das Tragkraftspritzenfahrzeug
ist aufgrund seiner Beladung für Einsätze zur Brandbekämpfung vorgesehen. Es
dient gleichzeitig als Reservefahrzeug für alle Arolser Ortsteilfeuerwehren und
wird für die Ausbildung der Jugendfeuerwehr genutzt.

Weitere Fotos und Informationen finden Sie unter Fahrzeuge oder klicken Sie hier!

 

Sächsischer Fluthelferorden für Arolser Feuerwehrleute

25.08.2013Fluthelferorden 2013

Am vergangenen Samstag fand eine Dankeschönfeier für die Hochwasserhelfer aus Hessen auf dem alten Flugplatz in Frankfurt-Bonames statt. Auch neun Bad Arolser Einsatzkräfte nahmen an dieser Feierstunde teil.

Der sächsische Innenminister Markus Ulbig verlieh zusammen mit dem hessischen Innenminister Boris Rhein an alle Einsatzkräfte den sächsischen Fluthelferorden als Dank für die geleistete Hilfe. Besonderen Dank an die Waldeck-Frankenberger Kräfte sprach die erste Vizepräsidentin des sächsischen Landtages Andrea Dombois aus und überbrachte für die in Dippoldiswalde eingesätzten Kräfte ein zusätzliches Präsent.

Fluthelferorden 2013 2Einen Viedeobeitrag zu dieser Feier finden Sie auf den Seiten der Hessenschau. (Hier klicken)

Über den Einsatz in Sachsen berichtet die Feuerwehr Bad Arolsen an anderer Stelle ausführlich. (Zum Einsatzbericht)

 

Arolser bei Feuerwehrlauf in Roda vorn

19.08.2013Feuerwehrlauf Roda

Der Bad Arolser Oberlöschmeister Fabian Jaensch hat am vergangenen Samstag den Feuerwehrlauf in Rosenthal-Roda in der Hauptklasse gewonnen. Der Zeitsoldat absolvierte die 10 km lange Strecke mit einer Zeit von 00:43:19 Std. und setzte sich somit gegen seine Mitbewerber der gleichen Altersklasse durch.

Beim 8. Waldeck-Frankenberger Feuerwehr-Laufcup traten neben dem Bad Arolser auch wieder einige Kameraden der Feuerwehren Massenhausen und Mengeringhausen an. Ergebnislisten sowie eine Bildergalerie finden Sie auf den Seiten der Freuerwehr Roda. (Hier klicken)

Die Feuerwehr Bad Arolsen gratuliert allen Teilnehmern zu Ihrer Leistung. Herzlichen Glückwunsch!  (Foto: Feuerwehr Roda)

 

Viehmarktswache rund um die Uhr besetzt

08.08.2013Viehmarktswache 2013

Seit heute 12:00 Uhr ist die Viehmarktswache auf dem Königsberg neben dem Verwaltungszelt rund um die Uhr besetzt. Ununterbrochen bis Montagmorgen 2:00 Uhr werden über 70 Einsatzkräfte 380 Stunden Brandsicherheitsdienst ableisten. Vor Ort steht der vierköpfigen Mannschaft das Staffellöschfahrzeug und ein Vorauslöschfahzeug der Firma Branschutztechnik Müller für den Erstangriff zur Verfügung.

Zum Höhenfeuerwerk am Sonntag wird der Brandsicherheitsdienst nochmals aufgestockt. Um im Notfall schnellstmöglich Hilfe leisten zu können, bitten wir alle Besucher die eingerichtete Verkehrsführung, insbesondere auch die Halteverbote, einzuhalten. 

 

Löschtraining für die Augenarztpraxis Dr. Kusber

29.07.2013Löschtraining 01

Am Freitagnachmittag haben Herr Dr. Kusber und weitere drei Mitarbeiterinnen bei der Feuerwehr an einer Einweisung in die Handhabung von Feuerlöschern teilgenommen. Zunächst wurde ihnen in einem theoretischen Teil durch Wehrführer Gordon Kalhöfer anhand einer Beamerpräsentation der Aufbau von Feuerlöschern sowie anschließend Einsatzregeln im Umgang mit Feuerlöschern aufgezeigt. Im Anschluss daran konnte das Gelernte dann in die Praxis umgesetzt werden.

Alle Teilnehmer konnten mit dem Löschtrainer der Feuerwehr Bad Arolsen einen Mülleimerbrand mit Übungslöschern bekämpfen und so die Handhabung von Feuerlöschern erlernen.

Löschtraining 02Praktische Tipps gaben stellvertretender Wehrführer und Gerätewart Harald Butterweck und Wolfgang Jatzko. Nun sind die Mitarbeiterinnen sowie Herr Dr. Kusber selbst für einen eventuellen Ernstfall bestens gerüstet.

Der Löschtrainer ist auf unserem Löschmobil, einer Ape der Fa. Piaggio, verlastet und kann an heimische Betriebe für die Brandschutzunterweisung ausgeliehen werden. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit der Feuerwehr Bad Arolsen auf.
 
 
Machen Sie mit!

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr
Bad Arolsen

FF-Bad-Arolsen gif

Mengeringhäuser Str. 10
34454 Bad Arolsen

Tel.: (05691) 18 55
Fax.: (05691) 91 14 23